Archiv | Kritzelwerk RSS-Feed für diesen Bereich
Bild

Notizen mit Federn

31 Jan

Heute melde ich mich wieder nur ganz kurz und lasse euch ein bisschen Inspiration da. Passend zu den Karten die ich euch gestern gezeigt habe sind hier noch ein paar aufgehübschte Notizblöcke. Ich bin echt begeistert, wie schnell die entstanden sind. Ich hatte sie schon vor Weihnachten gemacht und sie sind als kleine Mitbringsel super angekommen.

Workshopprojekt – Weihnachtlicher Notizblock

27 Nov

Heute zeige ich euch das letzte Projekt, dass wir während des Workshops gebastelt haben. Dieser verkleidete Block ist schnell gemacht und eignet sich hervorragend als kleines Weihnachtsmitbringsel. Ich habe 2 verschiedene Varianten vorbereitet und so konnte sich jede aussuchen, welche Farbvariante ihr lieber war – klassisch weihnachtlich oder eher doch eine Variante, die nicht unbedingt weihnachtlich sein muss?

Mein neues Adressbuch!

11 Mai

Ha! Da hab ich euch lang und breit das Adressbuch für meine Schwester präsentiert und total vergessen, dass ich ja auch für mich selbst eins gebastelt habe! Die Vorlagen für die Innenseiten sind die selben, der Aufbau auch. Hier habe ich mich mit einer Stanze und ein paar Brads voll ausgetobt. :) Jetzt muss ich es nur noch anständig füllen… bisher musste immer meine Beste Freundin herhalten wenn ich eine Adresse braucht – die ist da nämlich viel organisierter als ich… Da fällt mir ein, Geburtstage vergesse ich auch ständig, da bräuchte ich ebenfalls mal ein gutes System… Mmm…

Abschiedsgeschenke…

26 Apr

Gestern habe ich euch ja schon erzählt, dass meine Schwester nach England zieht – für 4 ganze Jahre! Mal sehen ob sie danach überhaupt nochmal wiederkommen möchte… Na, immerhin noch ein Grund um öfters mal rüber zu fliegen. =) Aber ich schweife schon wieder ab…

Mit ganz leeren Händen konnten wir sie ja nicht einfach so gehen lassen, daher hat sie ein paar Kleinigkeiten von uns bekommen – ein Rahmen mit einem Bild von unserem 4er-Gespann (natürlich bastel-technisch kreativ verziert) – damit sie nicht vergisst wie wir aussehen und dieses kleine Adressbuch – damit sie nicht vergisst wo wir wohnen (und vielleicht fällt die ein oder andere Postkarte für uns ab…)! Vom Bild habe ich leider vergessen ein Foto zu machen – das muss meine Schwester machen und ich werde es nachreichen…


Die Vorlagen für die Innenseiten des Buches habe ich von Heidi, die lieberweise einen Link zum downloaden auf ihren Blog gestellt hat. Danke, Heidi!

Es tut mir leid…

13 Feb

… aber ich verspreche das ist erstmal das letzte Notizbuch für eine Weile. Nach dem Letzten lagen da immernoch ein paar Reste herum… das muss doch verbraten werden!

Der Boho-Blütenstanzer ist hier übrigens im Dauereinsatz. Das ist so schön einfach, besonders mit den ganzen Designerpapier-Reste-Schnipseln! Zack, ist ein Haufen Blüten fertig. =)

Taschenkalender für die beste Freundin der Welt

11 Feb

Vor ein paar Wochen hatte meine besten Freundin Geburtstag. Sie hat sich einen Taschenkalender gewünscht. Letztes Jahr hat sie schon einen von mir bekommen den sie auch ganz brav durch´s ganze Jahr geführt hat. Dieses Jahr sollte es eine kleinere Version sein, ca. DINA 6. Gewünscht, geschenkt! So einen Ähnlichen hatte ich schon meiner Schwester geschenkt (hab` ich euch den eigentlich schon gezeigt?) und mir selbst habe ich natürlich auch einen gewerkelt. Ich habe Vorlagen von Amanda Hawkins benutzt, ich steh total auf ihr Design. Innen ist eine Ringbindung angebracht, so kann man den Kalender beliebig adaptieren oder sogar im neuen Jahr nachfüllen und weiter benutzen falls gewollt. Der Gummizug hält ihn zusammen wenn er in der Handtasche mitreist und innen gibt es Wochnplaner, To-Do Listen und Ideen-Sammler. Das “Buchbinderleinen” ist übrigens aus Stoffresten und Doppelklebeband selbst gemacht. =)

Was macht man mit Resten vom Designerpapier?

8 Jan

Da ich ebenfalls noch seit Ewigkeiten Reste von zugeschnittenem Papier von unserem Who is Who von der Hochzeit hier rumliegen hatte (zur Erklärung: Auf unserer Hochzeit haben wir kleine Hefte gebastelt, die unsere Gäste alle vorgestellt haben) war die Lösung naheliegend: Ich mache Notizhefte! Schon wieder! ;) Hier ist das Ergebnis:

PS: Nicht vergessen! Die Sale A Bration Inspiration Weeks laufen noch! Schaut doch mal bei Marion vorbei!

Neue Inspiration: Ein Notizbuch!

5 Jan

Heute zeige ich euch ein Notizbuch, dass ich mit dem Sale A Bration Set “Glück” gemacht habe. Ich weiß nicht ob ihr´s schon gemerkt habt aber nach den Dingern bin ich ein bisschen süchtig… Das geht immer so schnell und einfach und ist das perfekte Mitbringsel! Auch hier habe ich eine kleine Anleitung für euch vorbereitet:

Als Farben habe ich mir Saffrangelb und Wildleder ausgesucht – ich liebe diese Kombi. Zuerst müsst ihr euch einen Stapel DINA6 Papier zuschneiden, dazu dann noch 2 Stück Pappe wie angegeben. Ich hebe für diesen Fall immer alte Verpackungen/Kartons auf die dann zerschnibbelt werden. Dazu braucht ihr noch (auf dem Foto hab´ ich sie vergessen) 2 Stück Saffran-gelbes Papier mit den Maßen 19 cm x 15 cm – ihr könnt einfach 1 Stück DINA 4 Farbkarton halbieren und dann jeweils noch ein Stückchen kürzen.

Die Kartonstücke  müsst ihr dann bekleben. Ich glaube die Bilder sagen alles aus.

Auf die Innenseite klebt ihr anschließend noch 2 Stück Farbkarton in der Farbe Wildleder – diese Stücke haben die Maße 10,5 cm x 14,5 cm.(Kleiner Tip – falls ihr bei der Dekoration der Vorderseite mit Brads arbeiten wollt, dann klebt den wildlederfarbenen Farbkarton erst nach dem Dekorieren auf. So könnt ihr die “Füße” der Brads verstecken)

Jetzt machen wir uns an´s Dekorieren. Zuerst habe ich das Ornament aus dem Stempelset mit Versamark auf die Vorderseite gestempelt und zügig danach durchsichtiges Embossingpower drüber gestreut. Das ganze wird dann mit dem Heater-Tool verflüssigt und das Ergebnis sieht so aus.

Dann habe ich ein paar Blüten mit der Boho-Blüten-Stanze ausgestanzt und habe ein paar Blüten aus dem Stempelset gestempelt und ausgeschnitten. Dazu noch ein Stückchen Karton mit der Zierrandstanze bearbeiten und schon kann der Deckel verziert werden. Ein paar Glitzersteine dürfen natürlich auch nicht fehlen…

Jetzt könnt ihr euer Notizbuch schon binden mit der Technik eurer Wahl. Ich habe die Bind it All benutzt aber ihr könnt auch z.B. Buchringe oder sowas benutzen.

Und wer möchte jetzt diesem Notizbuch ein neues zuhause geben? Ich starte hiermit also meine zweite Verlosung. Die Regeln kennt ihr ja schon, ihr bekommt Lose für:

1. Hinterlasst einen Kommentar und verdient euch 1 Los

2. Schreibt auf eurem eigenen Blog einen Eintrag mit einem Link zu diesem Beitrag und sagt mir in einem Kommentar Bescheid – so verdient ihr euch 2 Lose (1 Los für den Kommentar, 1 für die Erwähnung)

3. Verlinkt meinen Blog auf eurem Blog. Damit verdient ihr euch für jede Verlosung die ich in der Sale A Bration Inspiration Week mache, jeweils 1 Los! Auch hier bitte in einem Kommentar Bescheid geben und ihr kriegt für den Kommentar ebenfalls ein Los!

Die Verlosung läuft bis zum 8.1. um 23.59 Uhr. Im nächsten Beitrag gebe ich dann auch direkt den Gewinner/die Gewinnerin bekannt.

Und zum Schluss darf ich euch noch den Gewinner der ersten Verlosung verraten! Erstmal vorweg: Ich habe mich riesig über all die Kommentare gefreut und werde sie noch versuchen zu beantworten – wollte erstmal abwarten bis ich den Gewinner ermittelt habe damit ich nicht durcheinander komme. ;)  Insgesamt sind 43 Lose in den Topf gewandert und das Kartenset gewonnen hat (Trommelwirbel): Der Kommentar von ela!

ela 1. Januar 2011 um 14:26 Edit #

Hallo,

ich wünsche Dir ein glückliches Neues Jahr und hoffe, dass Ihr gut reingerutscht seid!
Deine Karten sind wirklich super süß geworden!
Ich habe dich auf meinem Blog verlinkt und über deine tollen Werke geschreiben!

Viele Grüße,
ela

Ich hoffe du hast ein bisschen Spaß an dem Set – es macht sich auf den Weg sobald  ich deine Adresse habe. :)

Nachgereicht…

9 Okt

Uuuuuuuuuuund – noch mehr Notizbücher! Diese beiden habe ich vor kurzem als Beigabe zu Geburtstagsgeschenken verschenkt. Ich hoffe sie sind gut angekommen…

Aaaaaaaaaaaaaand – more notebooks! These two were a little add on to birthday presents. I hope the birthday girls liked them…

Ich liebe Notizbücher

29 Sep

Und daher mache ich sie ständig – in 1000 verschiedenen Ausführungen. :D Sie sind die perfekten Mitbringsel. Hier ist ein Exemplar, dass ich  in der Farbe “Wassermelone” und “Wildleder” und dem Stempelset “Flight of the butterfly” zusammen mit der Schmetterlingsstanze gefertigt habe. Gebunden ist es mit der Bind it All. Warum hat es so ein seltsames Format? Weil die Innenseiten Papierreste sind. Die sind übriggeblieben vom zuschneiden der “Who is Who”s unserer Hochzeit. Es ist ideal um Einkauflisten zu schreiben! Dafür haben wir seit einigen Monaten immer mal wieder eins in Gebrauch!

I love notebooks! And that´s why I make tons of them, in 1000 different variaties. They are the perfect little present. Here is one that I made using the colors “Melon Mambo” and “Soft Suede” together with the stampset “Flight of the Butterfly” and the butterfly-punch. I bound it with the Bind it All. Why does it have this funny format? Because the inside paper is left over from another project. This format is perfect to write shopping lists though! We constantly use one for this purpose!

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 50 Followern an

%d Bloggern gefällt das: