Archiv | Verpackungswerk RSS feed for this section

6 Mädels, viel Bastelzeug und ein entspannter Nachmittag…

21 Jun

… ergibt einen richtig schönen Workshop! Workshops zu veranstalten macht mir einfach riesig viel Spaß, deswegen wollte ich unbedingt noch einmal meine Bastelmädels zusammen trommeln und mit ihnen schnippeln, falzen, kleben und glittern. Einmal noch bevor mein derzeitiger Untermieter in Erscheinung tritt und mich dann wohl erstmal ganz schön auf Trab halten wird. Ich hoffe ja, dass sie (ja, es wird eine “Sie” – hatte ich das schon erwähnt?) ein ganz entspanntes Baby sein wird, so wie die Mama (*hust…*). Dann darf ich bestimmt auch ab und zu nochmal Freundinnen zum gemeinsamen werkeln einladen… Hörst du, Kind? Die Mama ist auch ganz brav!

Aber ich schweife ab – aaaalso: In kleiner gemütlicher Runde haben wir uns an die Gestaltung von 5 (ja, tatsächlich! 5!) Karten gemacht. War mal wieder ein bisschen viel – aber was kann ich denn dafür, dass es soooo viele Ideen umzusetzen gibt?? Ich zeig euch alle Karten in den nächsten Tagen in Ruhe. Heute beginne ich mit dem kleinen Goodie, dass natürlich obligatorisch ist und auf dessen Gestaltung ich mich im Vorfeld jedes Workshops besonders freue. Diese sind knallig bunt, aber von der Ausführung sehr simpel geworden. Gefüllt waren sie mit kleinen Doilies und ein bisschen Schoki. Ja, richtig gelesen! Doilies! Die sind ja gerade überall und auch ich bin ihnen verfallen. Da war es natürlich selbstverständlich, dass sie auch auf dem Workshop eingesetzt werden müssen. Unbedingt!


Inspiriert hat mich übrigens der neue StampinUp Katalog, der gerade in den USA rausgekommen ist. Toll, kann ich nur sagen! Wieder tolle Produkte und tolle Ideen – ich bin schon sehr gespannt, welche Sachen es letztendlich nach Deutschland schaffen werden. Schaut ihr auch so gerne in die Kataloge für eure Inspiration? Irgendwie werde ich da immer fündig, sei es eine Farbkombi, ein Kartenlayout, manchmal sogar die komplette Karte – die heißen ja nicht umsonst “Ideenkatalog”!

Workshopprojekt Nr. 3: Ein kleines Schoko-Mitbringsel für die Weinflasche

18 Nov

Christina hat es Samstag gut beschrieben – Wein verschenkt man gerne, aber es wirkt oft ein bisschen Ideen-los. Dabei finde ich “Genuss”-Geschenke immer sehr schön, ich selbst trinke gerne mal ein Glas guten Wein zum Essen und freue mich über so ein Geschenk!

Die Idee, die Weinflaschen mit einem kleinen, schokoladigen Gruß aufzumotzen habe ich letzten Jahr bei Bella gesehen. Die Idee, Amicellis in den Pillowboxen von Stampin Up zu verschenken, stammt von Jenni. Und schwupps, war diese Kombi-Idee geboren.

Der Beschenkte kriegt also nicht nur Wein, sondern auch leckere Schoki – was will man mehr?

Hochzeitsnachlese

16 Okt

Erstmal möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare zu meiner Geburtstagstorte bedanken! Ich habe mich über jeden einzelnen tierisch gefreut!

Am vergangenen Montag fand die wunderschöne Hochzeit meiner Arbeitskollegin statt. Ihr erinnert euch? Die, mit der herbstlichen Einladung? Es war wirklich ein ganz toller Tag, mit einer bezaubernden Stimmung, ein paar Sonnenstrahlen in den richtigen Momenten, herzlichen Gästen und tollem Essen. Und der Kuchen! Ich als Kuchenjunkie war im siebten Himmel.

Zusätzlich zu den Einladungen hatten die Braut und ich noch Serviettenringe, Menükarten und kleine Explosionsboxen für das Gastgeschenk (Hochzeitsmandeln) geplant. Also habe ich die letzten Wochen wie eine wilde geschnitten, gepfalzt, geklebt und gestanzt. Meine gute Freundin M. hat mir an einem sonnigen Nachmittag geholfen und hatte nachher Knoten in den Fingern vom Schleifenbinden. Und die Braut selbst hat in mühseliger Kleinstarbeit über hundert große und unzählige kleine Blüten zusammen gesetzt.

Die ganze Arbeit hat sich aber gelohnt – es sah so bezaubernd aus! Ich bin immernoch total begeistert vom herbstlichen Motiv, dass sich die Braut ausgesucht hat. Und hier sind die Impressionen der Tischdekoration (leider nur eigene und keine hübschen Fotografenbilder):

Pillow Boxen

12 Apr

Diese kleinen Dingerchen haben es mir wirklich angetan. Sie sind nicht nur in Windeseile fertig, sondern können auch auf geschätzte 13958295 Arten dekoriert werden. Sie sind relativ klein, deswegen habe ich anfangs ein bisschen mit mir gehadert ob sie einziehen dürfen – wieviel Sinn macht so eine kleine Box? Dann sind mir aber doch einige Anwendungen eingefallen, wie zB für Gastgeschenke oder auch als Verpackung von Schmuck, Stanzteilen oder andere hübsche Kleinigkeiten. Und ich musste sofort an 2 Freundinnen denken, die bald heiraten werden – und das ist ja wohl die perfekte Aufbewahrung für Hochzeitsmandeln! =)

Explosionsbox mit Wellenkreisstanzen-Blüte

28 Feb

Erstmal 2 Ankündigungen:

1. Ich war fleißig und habe den Flohmarkt bestückt. Wer will kann also gerne mal vorbei schauen, vielleicht ist ja etwas für euch dabei.

2. Morgen Abend schicke ich die Bestellung für den Ribbon Share raus. Ich lege das jetzt einfach mal mit einer Sammelbestellung zusammen. Das heißt: Falls noch irgendjemand die ein oder andere Kleinigkeit benötigt bestelle ich diese gerne mit. Versandkosten von Stampin Up übernehme ich, ihr müsst lediglich den Weiterversand zu euch bezahlen. Schickt mir also einfach eine Email. Und vielleicht lässt sich das auch direkt mit der 3. Ankündigung verbinden, denn

3. Ab morgen gibt es wieder eine Aktion von Stampin Up! Wir Demos wissen selbst noch nichts genaues, daher hibbel ich jetzt zusammen mit euch. Morgen früh wissen wir mehr…

Nun aber zum kreativen Teil dieses Posts. Ein Projekt des letzten Workshops fehlt noch, und zwar diese Explosionsbox, die sich eine liebe Kundin gewünscht hat. Erkennt ihr die Blume? =) Benutzt haben wir das wunderschöne Designerpapier “Eleganter Abend”, mein persönlicher Liebling aus dem Katalog.

Sommerliches Kartenset mit Box

24 Jan

Sommerfarben! Wie ich sie vermisse! Eigentlich gehöre ich nicht zu der Kategorie die immer über das Wetter jammert, aber momentan ist mir einfach IMMER kalt, ich habe keine Lust mehr auf blöden Winter! Zumindest basteltechnisch habe ich deswegen eine Protest-Session eingelegt – ich will Sommerfarben! Herausgekommen ist dieses kleine Kartenset. Das sind überraschend beliebte Geschenke – mal sehen wen ich hiermit beglücken kann! =)

Eine kleine Aufmerksamkeit für eine ganz liebe Person

19 Jan

Ist zwar schon vor einer Weile angekommen, aber ich möchte sie euch natürlich auch nicht vorenthalten. Ein “Dankeschön” war angebracht, denn Frau Klitzeklein hat mir bei einigen Dingen in den letzten Wochen geholfen. =) Verpackt habe ich hier eine CD mit passendem Kärtchen. Benutzt habe ich das “Glück” Stempelset aus der Sale A Bration und auch das Set “gestanzte Grüße”. Als Farben habe ich mir Glutrot und Espresso ausgesucht – in dieser Kombi sehr edel finde ich.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 52 Followern an

%d Bloggern gefällt das: