Den Grund der momentanen Stille…

11 Apr

… möchte ich euch nicht vorenthalten. Nein, nein. Nichts Schlimmes. Ich bin nur mal wieder besessen.

Kennt ihr das auch? Mir passiert es öfters, dass ich von einer neuen Begeisterung regelrecht besessen werde. Und dann habe ich Phasen – die Marmeladen-Koch-Phase, die Karten-Bastel-Phase, die Scrapbook-Phase, die Cupcake-Back-Phase (die mag mein Mann besonders), die Mini-Album-Phase, die Taschen-Näh-Phase… Die meisten davon sind mittlerweile „alt“, kommen aber immer mal wieder. Das ist auch kein Problem, die notwendigen Werkzeuge sind ja mittlerweile angeschafft und ich drifte von einem kreativen Hobby einfach rüber zum nächsten. Aber wenn wieder etwas Neues dazu kommt, heißt das meistens Gefahr für den Geldbeutel!

Ja, und in der letzten Woche hat mich eine neue Bessenheit erwischt. Ich traue mich tatsächlich, ich hab´s schon lange mal vorgehabt aber mich nie rangewagt. Aber jetzt bin ich schon mittendrin: Ich nähe meinen allerersten Quilt!

Mehr will ich noch garnicht verraten. Aber ich zeige euch das Ergebnis und berichte euch wie es gelaufen ist. Heute habe ich nur ein klitzekleines Foto von meinen „Spänen“:

In den näcsten Tagen gibt es erstmal wieder Papier-Kreatives, denn mir ist das Material ausgegangen – ich muss erstmal mehr Stoff kaufen. Das werde ich wahrscheinlich am Wochenende auf dem Stoffmarkt in Leverkusen tun. Nächste Woche habe ich dann Urlaub und mal schauen wie das Projekt Quilt dann voranschreiten wird. 🙂

Advertisements

6 Antworten to “Den Grund der momentanen Stille…”

  1. Christina 12. April 2011 um 09:33 #

    Riesen Missverständnis aufgeklärt 😉

    Denise erzählte mir eben, dass du einen K(Qu)ilt nähen würdest und das deine große neue Leidenschaft wäre.
    Ich war etwas verdutzt und sah dich schon im roten schottenkaro Rock mit Dudelsack über der Schulter. Naja ist nicht meins meinte ich, aber wenns ihr Spaß macht.
    Danach hab ich dann mal wieder auf deinen Blog geklickt und hatte die Erleuchtung: einen Quilt!

    Ja Quilts mag ich auch, sogar riesig! Ich bin schon gespannt auf deinen! Gibts auch eine Geschichte zu deinem Muster? Hach ich kann ja so gut warten 😉

    Kennst du Earlene Fowler? Quilterin und Autorin. Ich mag ihre Bücher sehr und Quilts kommen auch gern drin vor.

    Viele liebe Grüße
    Christina

    • Steff 12. April 2011 um 15:51 #

      Ha! Ich schmeiß mich weg! =) Sehr lustig!
      Nein, eine Geschichte gibt es nicht, außer: Es stammt aus meinem ersten Patchwork/Quilt Buch und ist für Anfänger geeignet. 🙂
      Das Muster besteht aber aus meinen ganzen gesammelten Lieblingsstoffen, die meisten stammen aus Tokio. Ich kann´s garnicht abwarten, dass es WOchenende ist und ich den Stoff für die Rückseite (und noch ein bisschen für die Vorderseite) kaufen kann! Ich will weiter machen!!

  2. Marion 12. April 2011 um 12:04 #

    Wow, da hast Du Dir war vorgenommen! Bin schon gespannt auf Deinen Quilt.

    • Steff 12. April 2011 um 15:57 #

      Ja, es ist schon eine Menge Arbeit, aber es macht jetzt schon riesig Spaß! Bisher ist es auch noch nicht sooo schwer – wobei das mit Sicherheit am Anfänger-Muster liegt, für das man jetzt nicht sooooo genau arbeiten muss. 😉

  3. andrea 12. April 2011 um 17:11 #

    ich bin eine deiner ’stillen‘ leserinnen und verfolge deinen blog schon über längere zeit – momentan sammle ich auch stoff für meinen allerersten quilt. ich freu mich schon sehr, die bilder deines werkes zu sehen!!
    lg, andrea

    • Steff 13. April 2011 um 08:50 #

      Das freut mich ja besonders, dass andere meine neue Begeisterung ebenfalls befallen hat! 🙂
      Klar, Bilder folgen. 🙂 Und über Bilder von deinem Werk würde ich mich auch sehr freuen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: