Ich hab´ da eine Idee…

24 Okt

Ihr habt´s ja schon gelesen – meine neueste Sucht ist das Quilten. Lange, lange hatte ich mich mit dem Wunsch rumgetragen sowas auch mal auszuprobieren, habe mich aber nicht getraut. Und dann ist da ein Buch einfach in mein Amazon-Einkaufswägelchen gehüpft. Und ich hab´ natürlich reinschauen müssen, als es bei mir zuhause ankam. Hach, wie hübsch! Und da waren Blog-Links drin. Mensch, was gibt es für tolle Ideen! Und dann… ja. Ihr habt es hier ja schon gesehen. Ich hab‘ einfach angefangen. =) Und es funktioniert!

Mein kleines bisschen Wissen, dass ich mir bislang angeeignet habe, stammt hauptsächlich aus dem Buch „The Practical Guide to Patchwork“ und noch ein paar anderen Schmöker-Werken, von vielen sehr tollen und hilfreichen Blogs amerikanischer Quilterinnen (rechts könnt ihr eine Auswahl meiner Lieblingsblogs entdecken) und „ausprobieren“. Vielleicht erkennt der aufmerksame Leser hier einen kleinen Haken: Es ist alles auf englisch. Vielleicht liegt es an mir, aber ich konnte noch bisher nur sehr wenige Anleitungen in deutscher Sprache auf Blogs entdecken – Und das finde ich total schade!

Ausgehend von diesem Mangel hat mein Hirn eine Idee ausgegoren: Ich möchte einen Quilt-Along nach amerikanischem Vorbild starten – und vielleicht die ein oder andere mit meiner Sucht anstecken. Was ist ein Quilt-Along? Das Ganze funktioniert so:

In regelmäßigen Abständen poste ich hier Anleitungen, Tips und Tricks zum erstellen eines Quilts den ich als Vorlage hier präsentiere. Ich fange dabei quasi bei A an und gehe Stück für Stück durch bis zur Vervollständigung des Quilts. Jeder Schritt des Prozesses wird dabei erklärt und auch mit Bildern dokumentiert. Und der Clou: wer möchte kann sich einfach anschließen und parallel mitarbeiten. Ich werde Einkaufslisten, Maße und alles was ihr braucht posten, ihr braucht quasi nur den Anleitungen zu folgen. Ich würde mich riesig freuen wenn jemand Lust dazu hätte und wir uns austauschen könnten. Ihr könnt natürlich jederzeit einsteigen oder auch das Ganze hinterher nacharbeiten, ganz wie ihr möchtet!

An dieser Stelle muss ich natürlich erwähnen, dass ich lediglich 2 Quilts fertig gestellt habe. Ich bin also selbst noch absoluter Anfänger und vielleicht nicht die beste „Lehrerin“. Mittlerweile habe ich einige weitere Quilts angefangen, sie befinden sich in verschiedenen Stadien der Vollendung. Und in meinem Kopf sind auch noch viele weitere geplant (die vielen tollen Ideen überall hatte ich erwähnt?) – aber das macht mich bei weitem noch nicht zum Profi! Trotzdem möchte ich gerne dieses Projekt starten, quasi als Tagebuch zu diesem Quiltprojekt. Und wenn dies nun der ein oder anderen die Hemmung nimmt anzufangen, dann hat es sich schon gelohnt. =) Also los – traut euch! Ich würde mich soooo freuen wenn jemand mitmacht!

Der Quilt Along startet am kommenden Montag. Ich werde regelmäßig montags weitere Schritte posten, manchmal an 2 Montagen hintereinander, manchmal mit ein paar Wochen Pause dazwischen – je nachdem wie arbeitsintensiv die „Hausaufgaben“ sind. Wir lassen es schön langsam angehen – wir wollen uns ja nicht stressen. Wer mitmachen möchte braucht noch nichts kaufen oder so – das werden wir dann alles im ersten Beitrag besprechen.

So. Und nun bin ich echt aufgeregt und würde am liebsten direkt anfangen! Ich freu mich!!!

Advertisements

12 Antworten to “Ich hab´ da eine Idee…”

  1. Angie 24. Oktober 2011 um 17:55 #

    Liebe Steffi, das ist eine wunderbare Idee!! Ich stell`mich mal in der Schlange an und würde gern mitmachen 🙂
    Ich bin auch Nähanfängerin, habe aber schon kleine Patchworkteile genäht und die komplette Ausstattung zu Hause…
    Freue mich,
    ganz liebe Grüße
    ANgie

    • Steff 25. Oktober 2011 um 16:26 #

      Oh, ja! Da freue ich mich! Dann sehen wir uns am Montag – du weißt ja wo du mich findest… =)

  2. Christin 24. Oktober 2011 um 18:33 #

    das ist doch mal eine super gute Idee…ich mach meinen Nähkurs zwar erst im Januar, aber ich bin für jede Anleitung dankbar, vielleicht trau ich mich ja auch mal an nen Quilt 🙂
    Bin schon gespannt…

    • Steff 25. Oktober 2011 um 16:25 #

      Na, dann ran an die Nähmaschine und mitgemacht! Wenn du geradeaus nähen kannst, ist das schon mal ein guter Anfang. Den Rest kriegen wir dann gemeinsam hin. =)

  3. Kerstin Kreis 24. Oktober 2011 um 19:35 #

    Liebe Steffi,
    da ich vor dem Scrappen auch viel gepatcht und gequiltet habe, hab ich vielleicht nen Tipp für dich… in Aschaffenburg gibt es das Geschäft „Nähwelt Machemer“.
    Die Homepage ist: http://www.naehwelt-machemer.de
    Die führen auch sehr viele Bücher und Anleitungen, und auch viel in deutscher Sprache!
    Vielleicht machst du ja mal einen Ausflug hierher, es würde sich sicher lohnen 😉
    Liebe Grüße
    Kerstin Kreis

    • Steff 25. Oktober 2011 um 16:24 #

      Dankeschön, das ist ja ein hübscher Online-Shop! Da werde ich bestimmt mal rein schauen, wenn es das nächste Mal auf der Suche nach Material bin.
      An Büchern mangelt es auf dem deutschen Markt ja nicht unbedingt, aber viele Bloggerinnen, die Tutorials, Ideen und Tips bloggen habe ich noch nicht gefunden. Das muss sich jetzt aber ändern. =)

  4. franka77 24. Oktober 2011 um 19:46 #

    Hallo Steffi,

    das ist eine super Idee!! Ich bin shcon ganz gespannt auf nächsten Montag!!
    Eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Franka

    • Steff 25. Oktober 2011 um 16:22 #

      Mensch, was freu ich mich dass die Idee gut ankommt! In virtueller Gesellschaft macht Nähen doch gleich nochmal so viel Spaß. Jetzt hab´ ich auch gleich einen Grund mich auf Montage zu freuen. =)

  5. Christina 26. Oktober 2011 um 08:33 #

    Hi Steffi!

    Das eine tolle Idee! Ich nähe bisher noch nicht, aber wer weiß … Ich finde es auf jeden Fall spannend die Entstehung eines Quilt mitzuverfolgen!

    Drücke dir die Daumen für dein Projekt!

    LG Christina

    • Steff 26. Oktober 2011 um 16:11 #

      Dankeschön! Und wart´s ab – damit stecke ich dich auch noch an. 😉

      • Christina 27. Oktober 2011 um 16:27 #

        Die Gefahr besteht durchaus!

        Wie bringe ich das nur meinem Mann bei? 😉

Trackbacks/Pingbacks

  1. „Swooned“ away… « - 26. Oktober 2011

    […] nicht! Ich hab´ mich von Hochzeitsbasteleien und Tortenback-Sessions und meinem lange geheimen, kleinen, großen Projekt ablenken lassen, aber das Häufchen Stoff lag da und hat mich immer wieder so verlockend […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: