Noch schnell bevor der Herbst vorbei wird: ein herbstlicher Türkranz

20 Nov

Den hab´ich ja ganz vergessen euch zu zeigen!

Bevor wir also mit den weihnachtlichen Workshopprojekten weiter machen, zeig ich euch heute noch schnell unseren Türkranz. Der ziert schon seit ein paar Wochen unsere Tür. Inspririert wurde ich durch die vielen wunderschönen Türkränze, die man bei Pinterest bewundern kann. Und als ich dann über diese Anleitungen gestolpert bin, musste ich mich unbedingt selbst mal daran versuchen. Den Kranz-Rohling habe ich für ca. 10 Euro bei „Das Depot“ gefunden, den Filz hatte ich in meinem Fundus. Ich glaube es hat gerade mal eine halbe Stunde gedauert, bis er fertig war. Diese Blumen und die braunen Gebilde, die vielleicht ein bisschen an Tannenzapfen erinnern, sind wirklich ratzfatz zusammen gesetzt.

Und da jetzt schon fast Dezember ist, muss ich mir mal über einen Weihnachtskranz gedanken machen. Mmmh… Ich hüpf mal eben rüber zu Pinterest – bis bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: