Ein Regenbogen Granny Squares Quilt

11 Aug

Wir warten. Darauf, dass sich unser Nachwuchs endlich zu uns gesellen möchte. Und wie vertreibt man sich die Wartezeit? Mit Nähen klappt das wunderbar. Eine ganz liebe Freundin ist ebenfalls in anderen Unständen und erwartet ebenfalls ein kleines Mädchen. Da hab‘ ich mir gedacht, die kleine Prinzessin braucht natürlich auch einen kuschel-krabbel-liebhab‘ -Quilt.

Dieses Muster des „Granny Square Quilts“ tauchte in den letzten Monaten überall auf meinen Lieblingsblocks auf und ich fand die Regenbogenfarben so schön, dass ich unbedingt auch so einen machen wollte. Die Anleitung findet ihr übrigens hier. Das Zuschneiden aus meinen ganzen bunten Resten war zwar aufwendig, aber auch sehr befriedigend. Ich kann ja nix wegschmeißen – und so finden die ganzen hübschen Schnipsel doch noch ein Zuhause!

Den Stoff der Rückseite habe ich bei IKEA gefunden – der passte perfekt! Das Quilting habe ich an den Quadraten orientiert, grundsätzlich sind es vertikale Linien in unterschiedlichen Abständen.


Ích freue mich schon die neue Erdenbürgerin begrüßen zu dürfen und bin gespannt ob sie sich auf ihrem Regenbogen wohl fühlt. Den Eltern zumindest gefällt es schonmal.
Übrigens: Die Warterei hat zumindest noch etwas Gutes: Ich hab endlich den nächsten Beitrag für den Quilt-Along vorbereitet! Der geht dann am Montag online. Ich hoffe den Rest bekomme ich auch bald fertig gestellt und werde ihn dann nachreichen. Und ich entschuldige mich natürlich bei all den Mit-Näherinnen für die Verspätung… *schäm*

Advertisements

2 Antworten to “Ein Regenbogen Granny Squares Quilt”

  1. Kerstin Seybel 12. August 2012 um 21:54 #

    Hallo Steffi!
    Diese Decke ist der Hammer! Wie lange hast du denn dafür bebraucht?!?!!! Wunderschön! Leider hab ich mit Nähen ja so gar nix am Hut. Leider, wenn ich so was sehe. Was für ein wunderschöner Lebensbegleiter…der wird bestimmt noch sehr geliebt! Und dann der nächsten Generation umgewickelt, untergelegt…
    Ich hoffe dein Mädel kommt pünktlich, damit ihr nicht länger als nötig warten müsst!
    Mein Gedanke bei Kind NR. 1 war: OH, das war´s schon!?!
    Kind Nr. 2 …weiß ich jetzt grad nicht…Aber bei Kind Nr. 3 dachte ich : Scheiß Geburtstag!
    🙂 Sie kam an meinem 38 Geburtstag zur Welt…. 🙂 War aber eigentlich auch nicht schlimm! 🙂
    Nur so zum Mut machen!!!
    GlG
    Kerstin

    • Steff 13. November 2012 um 14:49 #

      Oh, das ist lieb, Kerstin, danke!
      Ich weiss garnicht wie lange ich fuer so eine Decke brauche, ich arbeite da immer haeppchenweise dran. Ich schaetze fuer diese so ca. 15 Stunden?
      Danke fuer die guten Wuensche!

      LG
      Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: