(Nearly) Wordless Wednesday

14 Nov

Wie wäre es mit einer neuen Tradition? Mittwochs gibt es nun immer meistens wenn ich dran denke ein bisschen Inspiration ohne viele Worte. So mitten in der Woche ist ja doch immer viel los und man hat kaum Zeit zum bloggen. Aber ein Foto sollte drin sein. So ganz ohne  Worte schaffe ich wohl nicht, dafür bin ich zu sehr Quasselstrippe. Aber ich fasse mich kurz!

Hier also die erste Inspiration – eine Titel-lose Karte die ich kurz vor Emmas Geburt auf Vorrat gebastelt habe. Ohne Titel ist sie vielseitig verwendbar. Es muss ja nicht immer ein Spruch drauf stehen!

 

Diese tolle Tradition habe ich mir übrigens bei einigen amerikanischen Blogs abgeschaut, sie ist nicht auf meinem Mist gewachsen.

Ich weiss noch, dass mich irgendetwas zu diesem Layout inspiriert hat, kann mich aber um’s verrecken nicht dran erinnern… Falls es jemand von euch weiss, sagt bitte Bescheid, damit ich verlinken kann!

So, jetzt aber genug Worte am ‚Wordless Wednesday’…

2 Antworten to “(Nearly) Wordless Wednesday”

  1. i love basteln 14. November 2012 um 09:58 #

    Schöne Karte und eine schöne Tradition. Die sollte ich auf meinem Blog auch einführen🙂 Für einen Wordless Wednesday sind es tatsächlich viele Worte😉
    Liebe Grüße, Ursina

    • Steff 14. November 2012 um 16:12 #

      Dankeschoen! Ja, das mit dem Kurzfassen muss ich definitiv noch ueben…😉
      Liebe Grüße!
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: