Ein Wichtelgeschenk und einen Weihnachtsgeschenk-Verlosung

13 Dez

In meinem Lieblingsforum wird dieses Jahr wieder gewichtelt – da musste ich natürlich dabei sein! Ich weiss nicht wie es euch geht, aber mir macht Wichteln immer riesig viel Spass. Die Beschenkte hat sich ‚Selbstgenähtes‘ gewünscht und hat dazu noch einen Faible für schöne Kosmetikprodukte… na, wenn das nicht einfach ist! Auftritt: Kosmetiktäschchen!

Diese Tasche ist nach einer Anleitung von Noodlehead entstanden. Gefüllt wird sie mit einem schicken Nagellack und darf dann bald auf die Reise gehen. Ob mein Wichtelkind wohl meinen Blog liest? Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob ich ihren Geschmack getroffen habe!

Und hier noch ein kleine spontane Überraschung: Ich habe letztes Jahr schon solche Taschen gemacht und war sehr begeistert wie einfach die sind, auch wenn sie durch den gerafften Stoff nach ‚mehr‘ aussehen. Am meisten Spass macht es, die Stoffe auszuwählen… Wen wundert es da, wenn ich nicht widerstehen konnte und mehr als ein Täschchen gefertigt habe/fertige?? Bei der Suche nach ‚zu Beschenkenden‘ hat mein Mann geholfen, der wollte nämlich 2 lieben Kolleginnen eine Freude zu Weihnachten machen. Deren Täschchen werden heute Abend noch fix fertig gestellt.

Aaaaaber: Ein viertes Täschchen ist noch dazu entstanden. Und zwar dieses hier:

Und wer soll das kriegen? Na, eine von euch! Als kleines Weihnachts-Überraschungs-Dankeschön-Geschenk. Was müsst ihr tun, um von mir dieses kleine, feine Weihnachtsgeschenk zu bekommen? Hinterlasst mir bis Sonntag einen Kommentar, ich werde dann am Montag eine Gewinnerin auslosen. Und wenn ihr schon dabei seid, dann wäre es ganz toll wenn ihr mir helfen könntet, ein Wichtelgeschenk für einen anderen Wichtelkreis zu finden (habe ich erwähnt, dass ich gerne wichtele… ;)! Vorgaben sind: Unisex (es muss also für Männlein oder Weiblein passen) und es darf max. 20 Euro kosten. Habt ihr Ideen??

Advertisements

9 Antworten to “Ein Wichtelgeschenk und einen Weihnachtsgeschenk-Verlosung”

  1. Antje 13. Dezember 2012 um 08:49 #

    Schick deine Täschchen. Wie wäre es mit einem Kinogutschein?

  2. Nele 14. Dezember 2012 um 11:14 #

    So schöne Täschchen – ganz hübsch!
    Meine Ideen für das Wichtelgeschenk wären ein Brunchgutschein oder das Gutscheinbuch.

  3. Simone 14. Dezember 2012 um 21:51 #

    Da kann ich nicht widerstehen und MUSS kommentieren. 🙂
    Das sieht ja entzückend aus!
    Wie schaut’s aus, gibt’s bei einem Gewinn auch eine Nähanleitung? *g*

  4. tina07302 14. Dezember 2012 um 22:01 #

    Aaaaawwwww Steffi, ich wil dein Wichtelkind sein. Die Täschchen sind soo schön. Ich muss nun doch mal mehr nähen, ich sehs schon 😉

    GLG Deine Tina

  5. Denise 14. Dezember 2012 um 22:25 #

    Steffi, du bist unglaublich. Hoffentlich klappt es im neuen Jahr, dass du uns das auch beibringst 😉 Wie fändest du eine DVD, z. B. Ziemlich beste Freunde, gespickt mit Rubbellosen!?

  6. Alexa 15. Dezember 2012 um 16:20 #

    Ich find sie auch superschön. Zum Geschenk: ich würd in einen Feinkostladen marschieren und dort etwas außergewöhnliches suchen. Z.B. feines Salatdressing, original italienisch oder ein besseres Olivenöl oder Balsamicoessig. Aber ich bin ja auch eher der verfressene Typ 😉

  7. Dagmar 16. Dezember 2012 um 08:41 #

    Hallo ,
    und ja, mir gefällt sie auch, hab sofort mal die Anleitung studiert aber in Englisch ist es für mich etwas schwieriger. Könntest du bei einem Gewinn nicht mal die Maße in cm aufschreiben. Das wäre schön und als Wichtelgeschenk, wäre ein Gutscheinkärtchen doch fein. Es gibt doch mittlerweile überall welche zu kaufen, egal ob Mann oder Frau.
    Gruss Dagmar

  8. jasmin 16. Dezember 2012 um 20:17 #

    Die Taschen sind alle wunderschön.
    Ich würde das Täschen gerne gewinnen.Und die Idee mit einer Nähanleitung von dir finde ich super.
    Ein Gutschein für eine Buchhandlung oder Kino oder eine CD wäre schön.
    LG Jasmin

Trackbacks/Pingbacks

  1. Frohes neues Jahr! « - 8. Januar 2013

    […] Ihr erinnert euch doch bestimmt an diese kleinen Täschchen? Ich wurde ein paar Mal gefragt, ob ich nicht einen deutsche Anleitung posten könnte. Das wollte […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: