WIP Monday: Swoon

22 Jan

Ok. Stellt euch einfach vor, heute wäre Montag, ja? Also quasi gestern. Denn dieser Beitrag ist gestern erschienen. Denn gestern war Montag. Und zwar ein ganz normaler, und kein Montag an dem das Chaos ausgebrochen ist, so dass man zu nix kommt, auch nicht zum geplanten Bloggen. Alles klar?

Ich glaube ich könnte ein bisschen zu ehrgeizig sein, aber ich habe den Plan, montags nun immer über den Status meiner ‚Work in Progress‘, kurz WIP zu sprechen. Also meiner Projekte, die zur Zeit in Arbeit sind und wie weit ich in der vergangenen Woche damit gekommen bin. Da ich ja ständig zwischen Papier- und Stoffphasen schwanke, wird das zwischenzeitlich immer wieder ruhen, denn in einer Papierphase zu posten ‚hab nix geschafft‘ ist ja doch etwas frustrierend.

Ich starte allerdings damit, euch montags immer eines meiner WIP vorzustellen und so langsam die Liste aufzubauen. Leider sind das nämlich so viele, das würde einen einzigen Beitrag sprengen…. *rotwerd*.

Warum mache ich das? Erstens hoffe ich, ich kann mich so motivieren an meinen WIP weiter zu arbeiten. Zweitens hilft mir das vielleicht mal, den Überblick zu behalten. Und drittens sehe ich auch mal, wie viel ich so tatsächlich schaffe. Das fühlt sich meist nach  nicht viel bis garnichts an… mal sehen wie viel es tatsächlich ist.

Ich starte also diese Woche mit meinen Swoon Quilt. Ich hatte hier schonmal vom Start berichtet. Und wie motiviert ich war! Das war im Oktober 2011 (!!!). Danach habe ich noch 4 weitere Blöcke genäht und danach ist mir die Luft ausgegangen und ich hab mich ablenken lassen. Schrecklich, wie lange der hier schon angefangen rumliegt. Er ist als Tagesdecke für unser Bett im Schlafzimmer gedacht. Was hat mich aufgehalten? Ich glaube es liegt daran, dass die einzelnen Blöcke relativ lange dauern, bis sie fertig sind. Ausserdem haben wir die Farbgestaltung unseres Schlafzimmer komplett umwerfen wollen, also fehlte eine Zeit lang der ‚Zweck‘ für diesen doch recht grossen Quilt.

Nun ist das Schlafzimmer umgestaltet und er passt doch rein! Nachdem ich ihn letzte Woche raus gekramt und Fotos gemacht habe, hat mich dann doch wieder die Motivation gepackt (Juchuu! Es funktioniert!) und ich habe am Wochenende gleich 2 weitere Blöcke genäht. Das heisst es sind jetzt 8 Stück fertig, 1 fehlt noch. Ich hoffe den bekomme ich diese Woche fertig!

Stoff für die Rückseite habe ich ebenfalls schon hier liegen und eine Idee für das Quilting im Kopf. Die ist allerdings recht kompliziert… ich hoffe das hält mich nicht wieder auf…

Also hier der Start der Liste:

Quilts:

– Swoon. Status: 8 Blöcke fertig

Advertisements

7 Antworten to “WIP Monday: Swoon”

  1. Belinda 22. Januar 2013 um 19:28 #

    Wunderschön!!! Den Pink-Burgunderrot-blauen Stoffe habe ich auch zu Hause, habe daraus Kissenhüllen genäht und momentan sind die Kissen auf dem Sofa…finde den Stoff einfach nur schön:-)
    LG Belinda

    • Steff 28. Januar 2013 um 12:09 #

      Dankeschoen! Als Kissen kann ich mir den Stoff auch sehr gut vorstellen.

  2. Christina 24. Januar 2013 um 07:20 #

    Es fehlt nur noch 1 Block? Das schaffst du! Klare Sache! (Motiviert dich das? 😉 )

    Ich finde deine Farben mal wieder total schön! Ich mag Swoons gerne, die einen dunklen Hintergrund haben. Sehr schick! Mal gucken, wann ich mit meinem anfangen werde. Davor muss auch noch ein WIP abgeschlossen werden und ein paar Kleinprojekte eingeschoben werden.

    Übrigens fühlt sich für mich die ganze Woche wie Montag an. Von daher hast du mich überzeugt, dass dies ein Montagspost ist 🙂

    LG Christina

    • Steff 28. Januar 2013 um 12:09 #

      Was hast du dir denn für Stoff für deinen Swoon ausgesucht? Ich bin doch soooo neugierig. 🙂

      • Christina 29. Januar 2013 um 12:00 #

        Ich hab ihn mir bei der Quiltzauberei online ausgesucht und mir von meinen Eltern zu Weihnachten schenken lassen. Die haben meine Bestellung im Laden abgeholt. Ich kann die Quiltzauberei wirklich nur empfehlen!

        Die Farben sind blau und braun. Aber ich bin mir bei der Hintergrundfarbe noch unschlüssig. Vielleicht schicke ich dir ja mal Bilder?

      • Steff 4. Februar 2013 um 10:53 #

        Ui, wo ist denn der Laden? Vielleicht fahr ich da auch mal vorbei! Ja, bitte Bilder schicken! 🙂

  3. Christina 4. Februar 2013 um 16:05 #

    Die Quiltzauberei ist in Dinslaken-Hiesfeld. Ein Besuch bei Denise müsste sich eigentlich auch ganz gut mit einem Besuch in der Quiltzauberei verbinden lassen 😉

    Dann will ich mal schauen, dass ich ein paar ordentliche Fotos hinbekomme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: