WIP Monday: ‚On a Whim‘ für meine Schwester

18 Feb

Uiuiui. Mein Mann hatte letzte Woche Urlaub und so haben wir uns um 2985384 Kleinigkeiten gekümmert. Schiebt ihr auch immer viele Dinge nach hinten, a la „im Urlaub haben wir ja viel Zeit“ und dann ist es so viel, dass man nur die Hälfte schafft? Eigentlich total doof, ich muss wirklich versuchen das zu ändern… Leider bin ich auch nicht zum Bloggen gekommen, ich werde versuchen diese Woche ein bisschen was aufzuarbeiten.

Aber erstmal zum heutigen WIP! Dies ist ein Quilt, den ich meiner Schwester schon zu Weihnachten versprochen habe. Und zwar Weihnachten 2011!! Da hat sie den Stoff etc. geschenkt bekommen und ich wollte ihn schnell fertig stellen. Peinlich wirklich, dass er immernoch nicht fertig ist… Ursprünglich ist mir die Luft ausgegangen weil es mir Schwangerschaftsbedingt so schlecht ging, ja und dann… Im Dezember habe ich nochmal mit Feuereifer einige Blöcke fertig gestellt, jetzt fehlen nur noch 3 von 20. Ich hab ihn dann erstmal wieder nach hinten geschoben weil mir so sehr nach Frühlings- und Sommerfarben war.

Das Muster stammt aus der gleichen Feder wie der Swoon, Camille Roskelley macht so wunderbare Patterns, ich würde am liebsten die Hälfte davon kaufen. Auch dieses Muster, ‚On a Whim‘ genannt, ist im Endeffekt wirklich einfach, nur ist der Quilt sehr gross und daher dauert es auch so lange.

Ich hoffe ich kann mich bald motivieren ihn endlich fertig zu machen. Meine Schwester zieht in Kürze um und das sollte eigentlich genug Motivation sein. Vielleicht macht der neue Quilt ihr neues zuhause noch ein Stück gemütlicher!

Was habe ich die letzten 2 Wochen gemacht? Ich habe den Mystery-Quilt fertig gestellt! Und das Geheimnis kann ich auch lüften: Es ist ein Quilt für meinen Mann geworden, den er zum Valentinstag geschenkt bekommen hat. Ich zeige ihn euch, sobald ich vernünftige Fotos gemacht habe. Aus den Resten habe ich 2 Kissenhüllen angefangen, die muss ich die Tage noch fertig stellen.

Und hier die aktuelle Liste, ich habe noch das kleine Projekt vom letzten Mal hinzugefügt, das Tutorial ist auch in Arbeit.

Quilts:

– Swoon. Status: letzter Block fertig! Muss Stoff nachkaufen… (unverändert)

– Honeycomb. Status: Top zu ca. 1/3 fertig (unverändert)

– Blauer Quilt: Wartet auf zündende Idee… (unverändert)

-Lucky Stars Quilt: Januar Block fertig! (unverändert)

– On a Whim: 17 Blöcke fertig, 3 fehlen

Sonstiges:

– 2 Sofakissen in Arbeit

– Tutorial-Projekt: in Arbeit

Advertisements

Eine Antwort to “WIP Monday: ‚On a Whim‘ für meine Schwester”

  1. Dani 18. Februar 2013 um 14:18 #

    Hallo Steffi.
    Haben meine Garden-Fence-Krabbeldecke fertig gequiltet 🙂 Ich habe von beiden Seiten diagonal durch die Quadrate genäht. Ich hatte ja relativ dickes Vlies (Stärke 3cm) und es war nicht einfach und ein paar Ecken sind nicht ganz so schön geworden wie erhofft. Aber da ich Nähanfängerin bin ist das schon ok und ich freu mich, dass ich überhaupt so weit gekommen bin 😉
    Freu mich schon auf deinen letzten Artikel zum Garden-Fence-Quilt-Along.
    Liebe Grüße aus Bayern, Dani

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: