Neu sortiert und WIP Fortschritte!

19 Apr

Huhu! Da bin ich wieder. Fällt euch etwas auf? Ich habe ein bisschen Freizeit im Urlaub dazu genutzt, um hier mal ein bisschen umzuräumen. Guckt mal da oben rechts – genau, es gibt jetzt Quilt Tutorials! Ich habe die Artikel zum Garden Fence Quilt Along mal gesichtet und aus den ganzen Anleitungen versucht, allgemeine Tutorials zum Thema Quilting zu machen. Für die unter euch, die dem Garden Fence Quilt Along gefolgt sind sind diese zum grössten Teil nichts Neues. Wobei ich schon ein paar Dinge ergänzt habe um Fragen zu beantworten die während des Quilt-Alongs aufgetaucht sind oder auch meine Erfahrungen seitdem und daraus resultierende Tips. Habt ihr Lust, das Quilten mal auszuprobieren? Dann schaut mal vorbei!

Wieder zuhause aus dem Urlaub haben wir hier erstmal mit einem Schnupfen gekämpft. Also erstmal Emma und dann ich. Die arme Maus hat sich nachts angehört wie Darth Vader… Seit ein paar Tagen ist sie wieder auf dem Damm und spielt fröhlich vor sich hin und hat nur Quatsch im Kopf. Für Mama (also mich) heisst das, dass ich mir hier und da 20 min mit meiner Nähmaschinen stehlen kann! Ich habe sie schmerzlichst vermisst im Urlaub und bin mit neuem Elan zurück gekommen für alle meine WIPs. Der Stapel wird langsam bedenklich hoch und den Schrank kriege ich kaum noch zu. Im Sinne des Frühjahrsputz arbeite ich diese also gerade ab.

Und ich habe auch schon die ersten Erfolge zu melden! Das Quilt-Top ‚On a Whim‘ ist fertig! Ich war Anfang der Woche auch schon bei IKEA um dort den perfekten Stoff für die Rückseite zu kaufen – natürlich war er gerade ausverkauft. Grrr. Blöd, wenn man immer so ausgebremst wird. Ich hoffe nächste Woche ist er wieder da, ich will nämlich endlich weiter machen. Bis dahin zeichne ich schonmal die Quilt-Linien an – ich plane ein recht aufwändiges (für mich) Freihand-Quilting… Ich hoffe das geht nicht schief. Und arbeite an weiteren WIPs!

 

Advertisements

5 Antworten to “Neu sortiert und WIP Fortschritte!”

  1. Nele 20. April 2013 um 10:54 #

    Hallo Steffi,

    Das Quilt-Top sieht total schön aus, ich bin sehr gespannt auf dein Quilting. Freihand-Quilting sieht immer so toll aus, ich traue mich nur leider überhaupt nicht daran – nachher wäre das ganze mühevoll genähte Top kaputt…
    Ich bewundere deine Quilts immer sehr!
    Viele Grüße,
    Nele

    • Steffi 24. April 2013 um 09:01 #

      Dankeschön Nele!
      Ich finde Freihand auch echt ein bisschen kniffelig und es bedarf Übung. Auf jeden Fall an einem kleinen Quilt erstmal ausprobieren, denn das hin und her schieben ist so oder so schwierig, da braucht man nicht noch direkt ganze Stoffberge zu bewegen. ABER: Auch wenn es krumm und schief wird, sieht das Ergebnis trotzdem überraschend gut aus, finde ich. ‚Fehler‘ fallen hier nicht so sehr auf wie bei geraden Linien. Und es macht total Spaß! Also versuch’s mal!

  2. Christina 24. April 2013 um 08:25 #

    Hi Steffi!
    Ein wirklich schöner, moderner Quilt! Das Quilting will ich auch gerne sehen. Freihand-Quilten habe ich mich auch noch nicht getraut. Vielleicht versuche ich es mal an einem Mini-Quilt aus Restbeständen? Da würde mir das ganze nicht so sehr weh tun.

    Bei IKEA Heerlen gibts übrigens total viele schöne Stoffe. Mehr als in Deutschland, finde ich. Von welchem Stoff reden wir denn? Ich tippe auf einen schwarz-weißen und schwanke zwischen dem englsichen Text-Zahlen-Stoff und dem mit den Blättern.

    LG Tina

    • Steffi 24. April 2013 um 09:05 #

      Das ist eine gute Idee, mach dir einen Scrap Quilt und übe damit mal. Hab ich mit dem Rainbow Quilt ja auch gemacht! Und auch wenn es krumm und schief wird, es sieht trotzdem cool aus, weil der Gesamteffekt trotzdem wirkt. Und es macht wirklich, wirklich Spass! Also trau dich.
      Und ja, richtig geraten! Es ist der Textprint! Schwarze, kursive Schrift auf weiß. Da im Quilt auch Text-Prints enthalten sind finde ich den super passend. Und er ist nicht so schwer und weich. Bin mal gespannt wann der endlich reinkommt.
      Gibt es tatsächlich Unterschiede zwischen den einzelnen IKEAs? Ich dachte das ist überall gleich? Wenn der Textstoff nicht bald hier nachgeliefert bin, fahre ich mal zum IKEA im Kölner Norden, vielleicht hab ich da mehr Glück.

  3. Betty 25. April 2013 um 22:16 #

    Ich freu mich dich entdeckt zu haben. Schöne und vor allem moderne Sachen machst du. Ich wünsch dir viel Spaß und Mut (jedenfalls brauche ich den bei neuen Freihand-Quiltingsmustern) fürs Quiltings des tollen Tops.

    Liebe Grüße Betty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: