Purple Squares Babyquilt

11 Jul

Ich versuche gerade Herr (bzw. eigentlich Herrin) meiner Scraps zu werden. Als ich letztens ein bisschen sortiert habe, bin ich über ein angefangenes Projekt gestolpert, dass ich aufgegeben hatte und dessen Stücke ich derweil im Scrapberg untergebracht hatte. Eigentlich sollten sie einzelnen Quadrate Würfel für Emma werden. Dann hat sie aber schon Würfel geschenkt bekommen und die konnten auch noch klingeln und rasseln… damit konnte ich dann nicht mehr konkurrieren. Davon ab war es auch ein nicht besonders spaßiges Projekt zu nähen ehrlich gesagt.

Als mir die schon zurecht geschnittenen Quadrate nun in die Hand gefallen sind wollte ich sie doch endlich in einem sinnvollen Projekt unterbringen. Nach einem bisschen hin und herschieben hatte ich die Idee zu diesem Quilt. Das Oberteil war in kürzester Zeit fertig, für die Rückseite habe ich noch ein paar passende Stoffreste im Stapel gefunden. Das Innenvlies ist ebenfalls aus Vlies-Resten zusammen gestückelt und nach ein paar einfachen Quiltlinien fehlte nur noch das Binding. Das ist der einzige Stoff, den ich dann aus meinem regulären Vorrat rausgesucht hatte und es hat sogar ein Fat Quarter gereicht.

Ich bin sehr glücklich mit diesem kleinen, feinen Restprojekt! Es ist schon sehr befriedigend aus Resten so etwas hübsches kleines zu zaubern.

So, und nun noch schnell eine Ankündigung:

Am Freitag, also morgen, geht es endlich los mit unserem neuen Quilt-Along! Es wird voraussichtlich 5 Beiträge geben die ich im 2-Wochen-Rythmus posten werde. Ich würde mich irrsinnig freuen, wenn wieder ein paar Mädels mitnähen! Ich freue mich auf euch! Bis morgen!

5 Antworten to “Purple Squares Babyquilt”

  1. Christina 11. Juli 2013 um 12:43 #

    Hui der ist aber schön!
    Also 5*2 Wochen = in 10 Wochen sind wir fertig?! Passt!😉 Hab ab heute noch genau 10 Wochen. Das haut doch super hin. Freue mich schon!

    Liebe Grüße
    Christina

  2. Simone 11. Juli 2013 um 15:18 #

    Du bist ganz sicher, dass du keine Aufträge annehmen willst?
    Ich sterbe jedes Mal vor Habenwollenverlangen, wenn ich deine Quilts sehe..😀
    Ganz liebe Grüße
    Simone

    • Steffi 18. Juli 2013 um 16:13 #

      Ich bin für Aufträge offen.🙂 Meld dich einfach wenn du eine Idee oder einen Wunsch hast und wir können drüber quatschen.🙂

  3. Verena 14. Juli 2013 um 09:51 #

    Dein Babyquilt ist sehr schön geworden! Eine gute Resteverwertung!
    Ein kleiner Tip zu Baby-Würfeln: man kann auch selbstgenähte Würfel zum rascheln und rasseln bringen. Zum rascheln einfach Bratschlauch beim zusammennähen mit einnähen, zum rasseln gibt es (ich glaube von Westfalen) kleine Rasseln, die man mit in die Füllung stecken kann und die dann ebenfalls waschbar sind.

    • Steffi 18. Juli 2013 um 16:11 #

      Danke für den Tip! Beim nächsten Spielzeugprojekt wird das aufgegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: